Aufräumarbeiten nach Ölspur in Fraham

  • Drucken
DATUM:  15.09.2016
ALAMIERUNG / DAUER: 18:56 Uhr / 1,0 Stunden
EINSATZORT: Fraham
EINSATZURSACHE: Ölspur binden
FAHRZEUGE: KDO
MANNSCHAFTSSTÄRKE: 5

 

Eine Anrainerin alamierte unsere Wehr nachdem sie eine Ölspur auf der Aspacher Bezirksstraße im Bereich der Frahamer Bushaltestelle bemerkt hatte.

Daraufhin rückten wir mit dem Kommandofahrzeug (KDO) und 5 Männer an und sicherten zuerst den Bereicht der Ölspur ab. Anschließend begannen wir die ausgelaufene Flüssigkeit zu binden. Im Zuge der Aufräumarbeiten stellte sich heraus das es kein Motoröl sondern eine Hydraulikflüssigkeit war, welche bereits am frühen Donnerstagmorgen ausgelaufen ist.

Die gesamten Aufräumarbeiten dauerten eine Stunde.