Großbrand Tischlerei Gottfried JOGO

DATUM:  19.05.2010
ALAMIERUNG / DAUER: 00:01 Uhr / 21 Stunden
EINSATZORT: Jaiding
EINSATZURSACHE: Brand Fa. Gottfried JOGO
FAHRZEUGE: LF, KDO
MANNSCHAFTSSTÄRKE: 20
WEITERE FEUERWEHREN:

FF Rossbach, FF Rödham, FF St.Veit, FF Treubach, FF Moosbach, FF Polling
FF Höhnhart, FF Wildenau, FF Aspach, FF Altheim, FF Ausserleiten,
FF Munderfing, FF Braunau a. I.

 

Am 19.05.2010 um zwei Minuten nach Mitternacht wurde die Feuerwehr Fraham zu einem Großeinsatz alarmiert. Die Maschinenhalle der Ortsansässigen Tischlerei Gottfried stand in Flammen. Bereits vier Minuten nach der Alarmierung konnten wir ausfahren. Während der Anfahrt zum Einsatzort wurde von uns sofort die höchste Alarmstufe(III) ausgelöst. Bei unserem Eintreffen am Einsatzort stand der vom Feuer betroffene Bereich in Vollbrand. Die Ortsfeuerwehren Rossbach, Rödham und Fraham begannen sofort mit den Löscharbeiten. In kurzer Zeit waren 160 Einsatzkräfte von 14 Feuerwehren eingetroffen. Weiters wurden die Drehleiter Braunau sowie das Atemschutzfahrzeug Munderfing alarmiert. Die Drehleiter erwies sich bei diesem Einsatz als sehr hilfreich da man aus der Höhe gezielt das Feuer bekämpfen konnte. Ebenfalls zeigte die Wärmebildkamera Ihre Vorteile bei der Brandbekämpfung und den Nachlöscharbeiten. Wegen der komplexen, U-förmigen Anordnung der dicht aneinander gebauten Hallen war ein Vordringen ins Brandzentrum nur schwer möglich. Die Atemschutztrupps haben sich jeweils zu dritt ins Innere vorgearbeitet um die Glutnester zu bekämpfen. Gut 80 Feuerwehrmänner waren abwechselnd in der Halle.

Das Wohnhaus, die große Holzlagerhalle, die Lackiererei, die Fertigungsshalle und einige kleinere Räumlichkeiten konnten Dank des raschen und gut koordinierten Einsatzes aller eingesetzten Einsatzkräfte gehalten werden. Menschen kamen nicht zu Schaden. Bis in die Morgenstunden flammten immer wieder neue Glutnester auf, erst um 11 Uhr wurde Entwarnung gegeben.

 

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj
Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.